Hauptnavigation

Ausgabe:

GELD: Aufgepasst bei Online-Auktionen!

GELD: Aufgepasst bei Online-Auktionen!

Das Bieten in virtuellen Auktionshäusern ist nicht jedermanns Sache. ...mehr

STEUERN: Vermögenszuwachssteuer

Seit 1. April 2012 gilt die neue Vermögenszuwachsteuer. ...mehr

RECHT: Vorsicht vor Umtausch-Fallen!

Viele vertreten die Meinung, dass sie beim Kauf einer Ware das Recht auf Umtausch besitzen. ...mehr

VERSICHERUNG: Haushaltsversicherung gut durchdacht

Ein Dach über dem Kopf schließt für die meisten eine Haushaltsversicherung mit ein. ...mehr

GELD: Aufgepasst bei Online-Auktionen!

50 Euro Schein

Das Bieten in virtuellen Auktionshäusern ist nicht jedermanns Sache. Oft wurden bereits bei der ersten Ersteigerung schlechte Erfahrungen gemacht. Beim Geldsparen kann Ebay & Co. jedoch sehr hilfreich sein – vorausgesetzt es werden ein paar wichtige Grundregeln befolgt: Grundsätzlich sollte vorwiegend in Österreich oder dem EU-Ausland eingekauft werden, da es ansonsten zu horrenden Zusatzkosten kommen kann und eine rechtliche Verfolgung sehr schwierig wird.

Fassen Sie die Suchbegriffe bei der Artikelsuche nicht zu eng und auch nicht zu weit. Das kostet entweder unnötig Zeit oder Ihnen kann das passende Produkt dadurch entgehen. Da ein Umtausch oder Geldrückgabe bei einem Privatkauf oft nicht gewährleistet ist, sollten Sie sich die Ware vor dem Kauf genau ansehen. Lesen Sie sich auch die Artikelbeschreibung des Verkäufers sorgfältig durch. Bei Unklarheiten kontaktieren Sie den Verkäufer. Ist kein Bild beigefügt, lassen Sie lieber die Finger davon.

Kaufen Sie nicht gleich den erstbesten Artikel, sondern vergleichen und beobachten Sie. Beachten Sie dabei auch die Preise aus dem regulären Handel und vergessen Sie hier nicht die zusätzlichen Versandkosten beim Online-Kauf. Diese können sehr hoch sein und sollten bei der Artikelbeschreibung ersichtlich sein.

Vor allem bei teuren Produkten prüfen Sie den Verkäufer genau und lesen Sie sich die Bewertungen der anderen Käufer durch. Achten Sie hierbei jedoch darauf, dass diese für Sie authentisch wirken.

Beim Bieten sollten Sie aufpassen, dass Sie den Preis nicht selbst in die Höhe treiben. Deshalb erst knapp vor Ablauf der Auktion zuschlagen und sich selbst eine Preisgrenze setzen. Als Alternative zum Versteigern gibt es auch die "Sofortkauf-Option", welche oft sogar günstiger kommt.

Allgemein gilt: Bevor Sie über Online-Auktionshäuser teure Waren kaufen, sammeln Sie zuerst genug Praxis mit dem Kauf günstiger Produkte.

Stand: 13. August 2012

Über uns: Kärntner Treuhand GmbH ist Ihr Steuerberater und Wirtschaftsprüfer mit Standorten in Villach und Spittal/Drau. Nutzen Sie unser Kontaktformular und vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

Autor

Werbeagentur Linz

hCards

Logo von Kärntner Treuhand GmbH
 Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft
Kärntner Treuhand GmbH Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft, work: Gerbergasse 13, 9500 Villach, Österreich, work: +43 (0) 4242 22920-0, fax: +43 (0) 4242 22920-20